Fantasy

Ein paar fantastische Wesen, eine Handvoll fremde Welten, ein oder zwei Helden, ein paar Schurken, Haudegen und Diebinnen. Dazu ein bisschen Drachenfeuer und eine Prise Magie.

Nacht auf See

Das Schiff schwankte und pflügte sich durch die Wellen. Tavoran warf einen verschwommenen Blick auf die Kerben im Pfosten der Gefängnistür: sieben Tage. Das Ziel kannte er nicht, er nahm aber an, dass sie die Hauptstadt Catun ansteuerten. Dort war ein Kopfgeld auf ihn aufgesetzt, und der Kapitän des Schiffes war scharf darauf wie ein Hund.

Weiterlesen

Aquamarin

Als Tavoran die Hafenschänke verliess, war die Luft noch immer trocken und heiss, und das Licht der untergehenden Sonne blendete ihn. Er liess den Blick über den Himmel schweifen und entdeckte ein paar dunkle Wolken, welche langersehnten Regen und etwas Abkühlung versprachen.

Weiterlesen